Transferticker

Transferticker Live


  • 12/30/2018 11:09:17 AM   Achim Dreis
    Kevin Akpoguma wechselt bis zum Saisonende auf Leihbasis von der TSG 1899 Hoffenheim zum Ligarivalen Hannover 96. Dies teilten beide Vereine am Sonntag mit. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger ist bei der TSG noch bis zum Sommer 2021 vertraglich gebunden und soll in der Rückrunde die Abwehr des Tabellenvorletzten stabilisieren. „Kevin bringt viel Schnelligkeit mit, er ist zweikampfstark und hat ein gutes Kopfballspiel. Damit passt er perfekt in unser Anforderungsprofil“, sagte Hannovers Manager Horst Heldt. In Hoffenheim kam Akpoguma in der Hinrunde nur zu acht Bundesligaeinsätzen, von denen er lediglich vier über die vollen 90 Minuten absolvierte. „Gemeinsam mit Kevin haben wir entschieden, dass er sich am besten weiterentwickeln kann, wenn er möglichst viele Spiele auf hohem Niveau absolviert“, sagte TSG-Profichef Alexander Rosen. „Sowohl Kevin als auch wir sehen diese Chance bei 96 als gegeben an, so dass wir der Leihe zugestimmt haben.“ (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/28/2018 10:04:56 AM   Achim Dreis
    Der frühere brasilianische Fußball-Nationalspieler Robinho wechselt zum türkischen Spitzenreiter Basaksehir Istanbul. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Robinho, der unter anderem für die Top-Clubs Real Madrid, AC Mailand und Manchester City gespielt hatte, kommt vom Ligakonkurrenten Sivaspor.
    Im November 2017 war er in Italien wegen des Vorwurfs der Gruppenvergewaltigung zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Robinho wies die Vorwürfe zurück und legte gegen das Urteil Einspruch ein. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/27/2018 4:17:18 PM   Achim Dreis
    Eintracht Frankfurt hat die Rückkehr von Sebastian Rode perfekt gemacht. Der 28-Jährige bestand am Donnerstag den Medizincheck beim Pokalsieger und wird für ein halbes Jahr bis zum Saisonende von Borussia Dortmund ausgeliehen, wie der Pokalsieger am Donnerstag bestätigte. „Wir sind überzeugt, die Qualität des Kaders mit Sebastian, einem absoluten Teamplayer, weiter anzuheben. Er hat in den vergangenen vier Jahren beim FC Bayern und in Dortmund viel an Erfahrung gewonnen, die uns nun zu Gute kommen wird“, sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic. Man sei davon überzeugt, „dass diese Lösung für alle Parteien ein Gewinn ist“, fügte Bobic an. Ein Transfer zu seinem ehemaligen Klub, für den er von 2010 bis 2014 spielte, könnte Rodes Karriere neu beleben. Der zuletzt von Verletzungspech geplagte einstige Bayern-Profi hat in dieser Saison beim BVB noch kein Spiel bestritten. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/26/2018 3:27:01 PM   Achim Dreis
    Neues aus Spanien: Real Sociedad San Sebastián hat einen neuen Trainer. Wie der Tabellen-15. der Primera División am Mittwoch mitteilte, trennte er sich nach zuletzt vier Niederlagen vom bisherigen Coach Asier Garitano. Der 49-Jährige war erst vor dieser Saison zum baskischen Club gekommen. Neuer Cheftrainer ist Imanol Alguacil. Der 47-Jährige war bereits Ende vergangener Saison für neun Partien Interimstrainer und betreute zuletzt die zweite Mannschaft von San Sebastián. Garitano musste bereits als sechster Trainer in Spaniens Liga in dieser Saison gehen. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/26/2018 11:43:49 AM   Achim Dreis
    Der Drittligaklub SG Sonnenhof Großaspach hat Stürmer Dominik Martinovic verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Klassenrivalen SV Wehen Wiesbaden nach Aspach, wo er einen Vertrag bis 2020 plus Option für eine weitere Saison unterschrieb. (sid)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 12/25/2018 3:02:04 PM   Tobias Rabe
    Der französische Weltmeister Lucas Hernandez wechselt nach Informationen spanischer Medien vorerst doch nicht von Atlético Madrid zum FC Bayern München. Bei Gesprächen zwischen beiden Klubs sei abgemacht worden, dass der deutsche Rekordmeister den Abwehrspieler zumindest bis Ende Januar nicht abwerben werde, berichtete das Sportblatt „AS“. Die Zeitung „Marca“ hatte vor wenigen Tagen berichtet, die Münchner hätten Interesse daran, den 22-Jährigen noch in diesem Winter für die vertraglich festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro zu verpflichten. Atlético hatte aber eine Transfervereinbarung mit den Bayern bestritten, zudem wolle Hernandez den Verein gar nicht verlassen, hieß es. Schon im Januar soll es laut AS aber neue Gespräche zwischen Madrid und München geben. Allerdings gilt es als wahrscheinlich, dass Hernandez nun zumindest bis Saisonende in Spanien bleibt. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/25/2018 2:52:52 PM   Tobias Rabe
    Trainer Jürgen Klopp vom englischen Premier-League-Tabellenführer FC Liverpool hat sich offen für Verstärkungen gezeigt. „Ich bin sehr glücklich mit den Spielern, die ich habe, aber ich habe immer gesagt: man weiß nie“, sagte der 51-Jährige vor dem Heimspiel am Mittwoch gegen Newcastle United. „Ich halte die Tür offen. Wenn Dinge passieren, dann müssen wir schauen.“
     
    Auf Liverpool komme in den nächsten Wochen und Monaten eine „monströse Anzahl an Spielen“ zu, sagte Klopp. Unter anderem geht es ab 19. Februar im Achtelfinale der Champions League gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München. „Es ist wichtig, dass wir reagieren können. Wenn sich etwas dramatisch verändert, müssen wir uns das genau anschauen. Aber wenn nichts passiert, werden wir nichts machen.“ Klopp klagte, dass ihm nach den verletzungsbedingten Ausfällen der Innenverteidiger Joe Gomez und Joel Matip die Alternativen in der Defensive fehlen. „Wir sind nicht mehr so variabel“, sagte der frühere Coach von Borussia Dortmund und Mainz 05. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/23/2018 10:51:18 AM   Jan Ehrhardt
    Der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart hat Alexander Esswein von Hertha BSC für die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga ausgeliehen. Zudem sicherten sich die Schwaben eine anschließende Kaufoption, wie der Verein nach dem 1:3 gegen den FC Schalke 04 mitteilte. „Mit seiner Schnelligkeit und Wucht wird Alex für uns in der Rückrunde eine wichtige Alternative auf den Außenpositionen sein“, sagte Sportvorstand Michael Reschke. „Wenn es sich sportlich für uns und Alex gut entwickelt, haben wir schon sinnvolle Lösungen für die Zukunft abgesprochen.“
     
    VfB-Trainer Markus Weinzierl kennt Esswein aus seiner Zeit als Coach des FC Augsburg. Für Augsburg, den VfL Wolfsburg, den 1. FC Nürnberg und die Berliner hat der 28 Jahre alte Esswein bislang 172 Bundesliga-Partien bestritten. Der VfB Stuttgart geht mit nur 14 Punkten als Tabellen-16. in die Winterpause und hat erhebliche Probleme in der Offensive. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 12/23/2018 10:49:20 AM   Jan Ehrhardt
    DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt verschlankt seinen Kader. Leihgabe Francisco Geraldes kehrt mit sofortiger Wirkung zu seinem Stammverein Sporting Lissabon zurück, teilte der hessische Fußball-Bundesligaklub mit. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler, den die Eintracht im Sommer aus Portugal geholt hatte, war aufgrund von Verletzungen in der Hinrunde zu keinem Pflichtspieleinsatz gekommen. Zudem verleihen die Frankfurter den 19 Jahre alten Abwehrspieler Deji Beyreuther bis zum Saisonende an den Nordost-Regionalligaverein Chemnitzer FC. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/22/2018 2:02:03 PM   Jan Ehrhardt
    Der Fußball-Zweitligaverein VfL Bochum verstärkt sich wie erwartet mit Offensivspieler Simon Zoller vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln. Der Vertrag des 27-Jährigen bei den Geißböcken lief noch bis Sommer 2020. Nach Angaben des Express soll die Ablösesumme bei 250.000 Euro liegen, die sich allerdings im Falle eines Aufstiegs noch erhöhen kann.
     
    „Der Wechsel ist für alle Seiten eine sinnvolle Lösung. Simon ist ein Profi, der spielen will und muss“, sagte FC-Manager Armin Veh. Zoller ergänzte: „Ich bin im besten Fußballeralter und will unbedingt spielen. Die Gespräche mit den FC-Verantwortlichen und dem Trainer waren immer offen und direkt, sodass für mich der Wechsel nach Bochum der richtige Schritt ist.“ (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/22/2018 9:22:09 AM   Jan Ehrhardt
    Die TSG 1899 Hoffenheim verleiht Stürmer Felipe Pires für ein Jahr an den brasilianischen Meister Palmeiras São Paulo. Den Vollzug des bereits angekündigten Transfers verkündeten die Kraichgauer am Samstagmorgen. Der 23-Jährige hatte sich zuvor bereits zum Medizincheck in Brasilien aufgehalten. Pires wurde von der TSG in den vergangenen Jahren bereits an den FSV Frankfurt und an Austria Wien verliehen und kam in Hoffenheim auch in dieser Halbserie nicht zum Zug. Die Hoffenheimer teilten neben der Leihe auch mit, dass sie den Vertrag mit dem Angreifer bis Sommer 2021 verlängert haben. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 3:00:13 PM   Tobias Rabe
    Diego Simeone hat Verständnis für das Interesse des deutschen Rekordmeisters an Weltmeister Lucas Hernandez geäußert. „Es ist normal, dass Bayern seine Ausstiegsklausel nutzen will", sagte Hernandez‘ Trainer bei Atletico Madrid. Nach Informationen der spanischen Zeitung „Marca“ stehen die Bayern kurz vor der Verpflichtung des 22 Jahre alten Abwehrspielers – für eine angeblich vertraglich festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro. Die Entscheidung liege nun bei Hernandez, fügte Simeone hinzu: „Ich habe mit dem Spieler und dem Verein gesprochen. Sie wissen, was ich will.“ Der Transfer soll laut „Marca“ bereits im Winter über die Bühne gehen, in München soll Hernandez einen Vierjahresvertrag erhalten. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 2:59:22 PM   Jan Ehrhardt
    Die TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Nationalspieler Nico Schulz um ein weiteres Jahr bis Sommer 2021 verlängert. Eine entsprechende Option sei bereits im Juli 2017 vereinbart und nun gezogen worden, teilte der Klub mit. „Die Entwicklung, die Nico bei uns vor allem in den vergangenen zwölf Monaten genommen hat, ist geradezu sensationell“, lobte Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen. Der 25 Jahre alte Schulz ist beim Team von Trainer Julian Nagelsmann eine feste Größe auf der linken Defensivseite und debütierte nach starken Leistungen im September dieses Jahres auch im DFB-Team. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 2:58:03 PM   Jan Ehrhardt
    Stürmer Mergim Berisha verlässt den Zweitligaklub 1. FC Magdeburg bereits in der Winterpause. Der Aufsteiger löste den Leihvertrag mit dem 20-Jährigen vorzeitig auf, der Angreifer kehrt somit früher als gedacht zu Red Bull Salzburg zurück. Berisha war in Magdeburg nur auf vier Kurzeinsätze gekommen, zuletzt stand er nicht einmal mehr im Kader. „In Rücksprache mit dem Spieler und Red Bull Salzburg sind wir gemeinsam und einvernehmlich zu dem Entschluss gekommen, die Leihe vorzeitig zu beenden“, sagte Magdeburgs Geschäftsführer Mario Kallnik. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 12:42:58 PM   Tobias Rabe
    Hertha BSC hat drei Tage vor Weihnachten den bis 2020 laufenden Vertrag mit Verteidiger Jordan Torunarigha vorzeitig verlängert. Der 21-Jährige habe sich langfristig an den Verein gebunden, teilte der Berliner Bundesligaverein mit, machte aber keine weiteren Angaben zur Laufzeit des Kontrakts. „Jordan ist ein echter Herthaner. Er ist bei uns als Eigengewächs zum Profi geworden und hat sich inzwischen in der Bundesliga etabliert. Wir sind davon überzeugt, dass sein Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft ist“, sagte Geschäftsführer Michael Preetz. „Ich habe Hertha BSC viel zu verdanken und fühle mich hier total wohl“, sagte der 21 Jahre alte Innenverteidiger.
     
    Vor fast zwei Jahren hatte Torunarigha sein Bundesliga-Debüt beim Hauptstadtklub gefeiert. Trainer Pal Dardai wechselte den damals 19-Jährigen im Februar 2017 beim 1:0 gegen Ingolstadt ein. Seitdem bestritt der Defensivspezialist 27 weitere Bundesliga-Spiele. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 10:56:13 AM   Tobias Rabe
    James Rodriguez wird den FC Bayern München im kommenden Sommer womöglich verlassen. „Unter dem neuen Coach spiele ich nicht so viel“, sagte der Kolumbianer bei einem Sponsorentermin in Bogota und ergänzte: „Wenn ich gehen muss, weil ich nicht spiele, dann werde ich gehen.“ Mit Trainer Niko Kovac, betonte er, habe er allerdings „kein Problem“. Der FC Bayern hatte James im Sommer 2017 für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen, die Münchner besitzen im kommenden Sommer eine Kaufoption mit einer Ablöse von 42 Millionen Euro. In dieser Saison hat James erst sieben Pflichtspiele von Beginn an absolviert, seit dem 13. November ist er wegen einer Verletzung (Außenbandteilriss im linken Knie) nicht zum Einsatz gekommen. Was seine Zukunft angehe, könne er derzeit nicht konkret werden, sagte James. Er habe einen Vertrag mit dem FC Bayern „bis Juni, und im Juni werden wir sehen“. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 10:48:24 AM   Tobias Rabe
    Die Klubs der italienischen Serie A haben in der kommenden Wintertransfer-Phase mehr Zeit zum Einkaufen neuer Spieler. Die Liga habe eine Verlängerung der Transferperiode bis zum 31. Januar 2019 wie in den anderen europäischen Top-Spielklassen beschlossen, berichten italienische Medien übereinstimmend. Vor Beginn der Meisterschaft war ursprünglich der 18. Januar 2019 als Ende der Shoppingtour angekündigt worden. Der Beschluss wurde auf Druck der großen italienischen Klubs gefasst, die mehr Zeit für internationale Spielertransfers haben wollen. Zu den Vereinen, die im Januar ihren Kader aufstocken wollen, zählt auch der AC Mailand. Der Tabellenvierte verhandelt derzeit mit Flamengo Rio de Janeiro über die Verpflichtung des Brasilianers Lucas Paqueta – für den Mittelfeldspieler ist eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro im Gespräch. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 7:40:29 AM   Tobias Rabe
    Ohne eine einzige Spielminute für die TSG Hoffenheim im Gepäck leiht der derzeitige Tabellensiebte der Bundesliga Stürmer wohl zum dritten Mal aus. Der 23-jährige Brasilianer wird laut Medienberichten in seiner Heimat in den kommenden Tagen beim brasilianischen Meister SE Palmeiras einen Einjahresvertrag inklusive Kaufoption unterzeichnen. Der schnelle Flügelstürmer war Anfang 2014 von RB Brasil ins Nachwuchsteam von RB Leipzig gewechselt. Nach einem Zwischenstopp in Österreich stieß er im August 2015 zu den Kraichgauern, wurde aber sofort zum damaligen Zweitligaverein FSV Frankfurt (21 Spiele/1 Tor) ausgeliehen. Ein Jahr später ging es ebenfalls auf Leihbasis bei Austria Wien weiter, wo er in zwei Spielzeiten in allen Wettbewerben auf 16 Tore und 19 Vorlagen kam. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 7:39:18 AM   Tobias Rabe
    Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat Linksverteidiger Alex Sandro langfristig an sich gebunden. Der 27 Jahre alte Brasilianer verlängerte seinen bis 2020 laufenden Vertrag um drei Jahre bis 2023. Dies teilte der Klub, bei dem auch Weltmeister Sami Khedira und der deutsche Nationalspieler Emre Can spielen, mit. Seit seinem Wechsel von FC Porto 2015 hat Alex Sandro mehr Partien für Juventus absolviert als jeder andere Abwehrspieler. In seinen 134 Spielen für die Turiner erzielte er neun Tore, bereitete 18 vor und war an drei Meisterschaften und drei Pokalsiegen beteiligt. Auch in dieser Saison führt der Titelverteidiger die Meisterschaft wieder klar an. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 7:37:51 AM   Tobias Rabe
    Der spanische Meister FC Barcelona hat Abwehrspieler Jeison Murillo verpflichtet. Der 26 Jahre alte Kolumbianer wird für die zweite Saisonhälfte vom Liga-Rivalen FC Valencia ausgeliehen. Zudem vereinbarten beide Klubs eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro, wie der FC Barcelona mitteilte. Der Innenverteidiger soll am kommenden Donnerstag vorgestellt werden und könnte damit erstmals am 6. Januar in Getafe dabei sein.
     
    Mit der Verpflichtung reagiert der Spitzenreiter der spanischen Liga auf die Verletzungen des französischen Weltmeisters Samuel Umtiti und des Belgiers Thomas Vermaelen. Murillo absolvierte in dieser Saison nur jeweils ein Spiel in der Primera División und in der Champions League für Valencia. Zuvor spielte er bis 2017 bei Inter Mailand. (dpa)
     
     
    Kommentar schreiben ()
  • 12/21/2018 7:36:16 AM   Tobias Rabe

     

    Fußball in England: Arsenal stellt sich die Özil-Frage

    Erst zu Beginn des Jahres verlängerte Mesut Özil seinen Vertrag bei Arsenal. Nun aber könnte es einen schnellen Abschied geben aus London. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2018 9:55:44 AM   Daniel Meuren
    Der ehemalige englische Fußball-Nationalmannschaftskapitän John Terry wechselt nach übereinstimmenden Medienangaben für zwei Jahre zum russischen Traditionsklub Spartak Moskau. Der Vertrag des 37 Jahre alten Innenverteidigers, langjährige Galionsfigur des FC Chelsea, bei Aston Villa war im Sommer ausgelaufen. Am Samstag sollte sich Terry einem Medizincheck in Rom unterziehen und anschließend in die russische Hauptstadt weiterreisen. Spartak belegt zurzeit den zweiten Platz in der Premjer Liga hinter Zenit St. Petersburg. Der 2014er-Weltmeister Benedikt Höwedes (zuletzt Schalke 04 und Juventus Turin) war im Sommer zum russischen Meister Lokomotive Moskau gewechselt. (sid)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 9/1/2018 8:33:29 AM   Achim Dreis
    Der dänische Fußball-Nationaltorhüter Kasper Schmeichel hat seinen Vertrag beim früheren englischen Meister Leicester City bis 2023 verlängert. "Ich bin sehr glücklich, hier noch viele Jahre spielen zu können. Ich habe den Großteil meiner Karriere in Leicester verbracht und hatte hier einige großartige Momente", sagte Schmeichel. Der 31-Jährige hatte vor zwei Jahren großen Anteil am überraschenden Titelgewinn von Leicester. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 9/1/2018 8:30:57 AM   Achim Dreis
    Eintracht Frankfurt hat kurz vor dem Ende der Transferperiode den Japaner Daichi Kamada (22) abgegeben. Der offensive Mittelfeldspieler wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum belgischen Erstligisten VV St. Truiden. Zudem wird der bosnische Mittelfeldspieler Marijan Cavar (20) für eine Saison an den kroatischen Erstligaklub NK Osijek verliehen. Kamada und Cavar spielten in den Planungen von Eintracht-Trainer Adi Hütter zuletzt keine große Rolle und wurden bereits in die "Trainingsgruppe zwei" versetzt. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 6:55:07 PM   Achim Dreis
    Auch Massimo Bruno von RB Leipzig hat noch einen Verein gefunden. Der offensive Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zu Sport Charleroi nach Belgien. Der gebürtige Belgier mit italienischer Abstammung war zuletzt an den RSC Anderlecht ausgeliehen. Zuvor war er im Juli 2014 von Anderlecht zu RB gewechselt und spielte dann auf Leihbasis beim damaligen Schwesterclub RB Salzburg, mit dem er österreichischer Meister wurde. Nach einem Jahr in Leipzig kehrte er Ende August 2016 auf Leihbasis zum RSC Anderlecht zurück. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 6:53:01 PM   Achim Dreis
    Der VfL Wolfsburg hat den Niederländer Riechedly Bazoer für eine Saison an den portugiesischen Meister FC Porto ausgeliehen. Das gaben die „Wölfe“ am Freitagabend kurz nach dem Ende der Wechselfrist bekannt. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Januar 2017 für zwölf Millionen Euro von Ajax Amsterdam nach Wolfsburg gewechselt, konnte sich dort aber nie durchsetzen. In den vergangenen anderthalb Jahren bestritt er nur 25 Bundesliga-Spiele für den VfL. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 5:41:51 PM   Achim Dreis
    Der 1. FC Nürnberg hat kurz vor Transferschluss noch zwei offensive Flügelspieler verpflichtet. Der „Club“ einigte sich am Freitag mit Sporting Lissabon darauf, den Brasilianer Matheus Pereira (22) für ein Jahr auszuleihen. Der Bundesliga-Aufsteiger hatte kurz zuvor bereits den Niederländer Virgil Misidjan vom bulgarischen Fußball-Serienmeister und Europa-League-Teilnehmer Ludogorez Rasgrad als weiteren Neuzugang vermeldet. Der 25-Jährige wurde nach dem bestandenem Medizincheck fest verpflichtet und ist auf beiden Außenbahnen einsetzbar, wie der „Club“ mitteilte.. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 3:47:25 PM   Achim Dreis
    Der SV Darmstadt 98 hat Romuald Lacazette bis zum Saisonende an 1860 München ausgeliehen. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler bestritt in der abgelaufenen Spielzeit drei Zweitligapartien sowie ein Pokalspiel für die Lilien. Lacazette stand bereits von 2015 bis 2017 bei den "Löwen" unter Vertrag. In Darmstadt hat der Franzose noch einen Kontrakt bis 2022. "Er ist ein guter Typ, passt charakterlich sehr gut in die Mannschaft", sagte 1860-Trainer Daniel Bierofka. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 3:34:57 PM   Daniel Meuren
    Hannover 96 hat den deutschen U20-Nationalspieler Florent Muslija vom Karlsruher SC verpflichtet. Der 20 Jahre alte Flügelspieler unterschrieb am letzten Tag der Transferperiode einen Vierjahresvertrag bei den „Roten“. „Florent Muslija ist ein hochveranlagter junger Spieler, der letztes Jahr viel Erfahrung im Profibereich gesammelt und mit starken Leistungen überzeugt hat“, sagte 96-Manager Horst Heldt. „Er ist schnell, wendig und technisch sehr versiert. Wir beobachten ihn schon seit dem vergangenen Winter.“ Muslija selbst ist „überglücklich“ über seinen Wechsel von der Dritten in die Erste Liga. „Der Wechsel zu Hannover 96 ist für mich ein großer nächster Schritt. Nicht nur durch das DFB-Pokalspiel weiß ich, dass die Mannschaft viel Qualität besitzt.“ Vor zwei Wochen siegte Hannover mit 6:0 gegen den KSC. Die Niedersachsen haben am letzten Tag der Transferfrist zudem noch einen Abnehmer für Uffe Bech gefunden. Der 25 Jahre alte Flügelspieler wechselt zunächst auf Leihbasis bis zum 31. Dezember zum dänischen Club Bröndby IF in seine Heimat. Für die Zeit danach sicherte sich der Verein des deutschen Trainers Alexander Zorniger nach Angaben der 96er eine Kaufoption. Bech wurde bereits in der vergangenen Saison an die SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 3:23:46 PM   Daniel Meuren
    Mainz 05 hat kurz vor dem Ende der Transferfrist Offensivspieler Issah Abass verpflichtet. Der 19-Jährige kommt von NK Olimpija Ljubljana und unterschreibt in Mainz einen Fünfjahresvertrag, wie der Verein am Freitagnachmittag mitteilte. Der Ghanaer erzielte in den vergangenen eineinhalb Jahren 17 Tore in 53 Pflichtspielen für den slowenischen Meister und soll am kommenden Dienstag erstmals mit der Mainzer Mannschaft trainieren. „Issah Abass ist ein hoch veranlagtes Talent und eine Investition in unsere Zukunft“, sagte Sport-Vorstand Rouven Schröder über die Neuverpflichtung. Er dürfte auch ein Ersatz für den abgewanderten Argentinier Pablo De Blasis sein. Abass selbst betonte: „Es war immer mein Traum, auf einem hohen Niveau zu spielen.“ Über weitere Details machte der Bundesligaklub keine Angaben. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 2:30:28 PM   Daniel Meuren
    Champions-League-Teilnehmer TSG Hoffenheim hat Flügelspieler Reiss Nelson vom FC Arsenal ausgeliehen. Der 18-Jährige kommt für ein Jahr von den Gunners, wie der Fußball-Bundesligaklub am Freitag mitteilte. Bereits am Donnerstag hatte das Fachmagazin „Kicker“ von dem Wechsel berichtet. „Ich freue mich sehr darüber, dass es uns gelungen ist, einen jungen Spieler mit solch außergewöhnlichen Fähigkeiten für uns zu gewinnen“, sagte Sportchef  Alexander Rosen in der Mitteilung. Trainer Julian Nagelsmann verglich das Talent bereits am Donnerstag mit Serge Gnabry, dessen Leihe in diesem Sommer endete. Er wechselte zurück zum FC Bayern München. Nelson soll für die Hoffenheimer eine zusätzliche Option im Offensivbereich sein, weil sich mit Kerem Demirbay, Nadiem Amiri und Dennis Geiger zuletzt einige Stammkräfte verletzt hatten. Der englische Neuzugang sagte, er sei davon überzeugt, „dass ich dem Club mit meinen Qualitäten auch dabei helfen kann, seine ehrgeizigen Ziele in drei Wettbewerben zu erreichen“. Nelson gilt im Offensivbereich als vielseitig einsetzbar. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 2:29:10 PM   Daniel Meuren
    Der SC Freiburg hat wie erwartet den ungarischen Nationalspieler Roland Sallai verpflichtet. Der 21 Jahre alte Fußballer für das offensive Mittelfeld kommt von Apoel Nikosia. Zur Vertragsdauer machten die Freiburger am Freitag wie üblich keine Angaben. Sallai war seit Tagen in Freiburg als möglicher Zugang gehandelt worden und soll für zusätzlichen Schwung in der Offensive des Sport-Clubs sorgen. „Wir sind sehr zufrieden, dass es jetzt doch noch geklappt hat“, sagte Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach laut Mitteilung. Nach Medienangaben soll die Ablöse zwischen vier und fünf Millionen Euro betragen. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 2:27:43 PM   Daniel Meuren
    Werder Bremen hat kurz vor Ende der Transferperiode Mittelfeldspieler Nuri Sahin vom Ligarivalen Borussia Dortmund verpflichtet. Über die Transfermodalitäten und die Vertragslaufzeit machten die Klubs keine Angaben. Der 29-jährige Türke erhält an der Weser dem Vernehmen nach einen Zweijahresvertrag. "Wir sind froh, dass wir einen Spieler von dieser Qualität von Werder überzeugen konnten", sagte Geschäftsführer Frank Baumann. Bei Dortmund spielte Sahin unter dem neuen Trainer Lucien Favre keine Rolle mehr, deshalb wurde sein bis zum 30. Juni 2019 gültiger Vertrag bei den Westfalen aufgelöst. Werder untermauert mit diesem Transfer seine Ambitionen auf den Europacup, den Trainer Florian Kohfeldt als Saisonziel ausgegeben hat. "Ich denke, über die Qualitäten von Nuri muss man nicht viel sagen. Er hat in der Bundesliga fast alles erlebt, wurde mit Dortmund Meister und Pokalsieger, hat dazu bei Real Madrid und dem FC Liverpool gespielt. Er hat das Potenzial, uns noch weiter zu verbessern und ermöglicht uns weitere Optionen", sagte der Werder-Coach. Für das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) komme Sahin aber noch nicht infrage. (sid)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 2:26:28 PM   Daniel Meuren
    RB Leizpig scheint den Wechsel-Poker um Wunschspieler Ademola Lookman verloren zu haben. Der 20 Jahre alte Offensivspieler soll trotz mehrerer Angebote der Sachsen nun doch beim englischen Premier-League-Club FC Everton bleiben. „Unsere Entscheidung ist getroffen. Er bleibt natürlich Teil unserer Pläne. Er ist unser Spieler und muss arbeiten, um seine Position in unserer Mannschaft zu übernehmen“, sagte Evertons Coach Marco Silva am Freitag auf einer Pressekonferenz. Lookman war im Winter bis Ende Juni von den Sachsen ausgeliehen worden und hatte in elf Bundesliga-Einsätzen fünf Tore erzielt. Schon während der Saison hatte RB betont, ihn fest verpflichten zu wollen. Und auch danach war Lookman der Wunschtransfer von Coach Ralf Rangnick. „Wir wollen ihn; und er will auch zu uns“, hatte er gesagt. Silva hatte zudem zwischendurch auch angedeutet, dass der schnelle Offensivspieler bei einer entsprechenden Ablösesumme gehen könne. Doch Everton lehnte mehrere Offerten der Leipziger ab. Zuletzt soll RB kolportierte 28 Millionen Euro geboten haben. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 12:54:11 PM   Jan Ehrhardt
    Hannover 96 hat am letzten Tag der Transferfrist noch einen Abnehmer für Uffe Bech gefunden. Der 25 Jahre alte Flügelspieler wechselt zunächst auf Leihbasis bis zum Jahresende zum dänischen Klub Bröndby IF in seine Heimat. Für die Zeit danach sicherte sich der Verein des deutschen Trainers Alexander Zorniger nach Angaben der 96er eine Kaufoption. Bech wurde bereits in der vergangenen Saison an die SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen und war zuletzt auch bei Holstein Kiel im Gespräch. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 10:15:29 AM   Jan Ehrhardt
    Zweitligaklub SV Darmstadt 98 hat Selim Gündüz von Liga-Rivale VfL Bochum verpflichtet. Der 24 Jahre alte Flügelspieler unterschreibt bei den Lilien einen Einjahresvertrag bis Sommer 2019. „Durch ihn gewinnt unser Kader weiter an Qualität“, sagte Darmstadts Trainer Dirk Schuster. Gündüz spielte seit 2009 beim VfL Bochum. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, sagte der Deutsch-Türke. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 10:14:18 AM   Jan Ehrhardt
    Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig hat Offensivspieler Manuel Janzer von Holstein Kiel verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Zweijahresvertrag plus Option für eine weitere Saison beim Tabellenvorletzten der dritten Fußball-Liga. „Wenn der Trainer von Eintracht Braunschweig anruft, muss man nicht lange überlegen“, sagte Janzer. „Ich freue mich sehr, bei so einem deutschlandweit bekannten Traditionsverein zu sein.“ Der schnelle Flügelstürmer spielte drei Jahre lang für Holstein Kiel und war davor für den 1. FC Heidenheim und die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart aktiv. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 9:54:43 AM   Jan Ehrhardt
    Trainer Niko Kovac hat bestätigt, dass der von Paris Saint-Germain umworbene Nationalspieler Jérôme Boateng beim FC Bayern München bleiben wird. „Er ist hier und er wird hier bleiben“, sagte Kovac am Freitag. Der 46-Jährige sieht in Boateng einen wichtigen Baustein, um die hohen Saisonziele in seinem ersten Jahr in München zu erreichen. Der Kroate rechnet nicht damit, dass der fast 30 Jahre alte Boateng nach dem geplatzten Wechselwunsch Motivationsprobleme haben werde. „Jérôme ist ein absoluter Vollprofi. Er wird sich aufopfern für den Klub.“ (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 9:51:49 AM   Jan Ehrhardt
    Borussia Dortmund hat Mittelfeldspieler Nuri Sahin für „Gespräche mit einem anderen Klub freigestellt“. Das teilte der BVB über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler steht laut Medienberichten kurz vor einem Wechsel zum Ligakonkurrenten Werder Bremen und soll dort noch am Freitag den Medizincheck absolvieren. Bei den Borussen waren Sahins Chancen auf Einsätze unter Trainer Lucien Favre gesunken, Werder sucht auf der Position im defensiven Mittelfeld noch Ersatz für den zu Dortmund gewechselten Thomas Delaney. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 9:50:58 AM   Jan Ehrhardt
    Der 1. FC Heidenheim hat vor dem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 den Vertrag mit Mittelfeldspieler Maximilian Thiel vorzeitig um zwei Jahre bis Sommer 2021 verlängert. Das gab der Klub am Freitag bekannt. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 9:22:38 AM   Daniel Meuren
    Der Zweitligaklub Hamburger SV hat kurz vor dem Ende der Transferperiode Offensivspieler  Hee-chan Hwang von RB Salzburg verpflichtet. Der 22 Jahre alte Südkoreaner wechselt für ein Jahr auf Leihbasis an die Elbe. Die Hanseaten reagierten damit auf die schwere Knie-Verletzung von Jairo Samperio, der mehrere Monate ausfällt. "Obwohl er auf dem europäischen Markt viele Begehrlichkeiten geweckt hat, ergab sich in den letzten Tagen für uns die einmalige Chance, ihn für diese Saison zum HSV auszuleihen", sagte HSV-Sportvorstand Ralf Becker. Hwang nimmt derzeit an den Asienspielen in Indonesien teil und wird erst nach dem Endspiel am Samstag gegen Japan nach Hamburg reisen. (sid)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 9:21:40 AM   Daniel Meuren
    Fußball-Profi Tsiy William Ndenge wechselt von Borussia Mönchengladbach zum FC Luzern. Wie beide Vereine am Freitag mitteilten, unterschrieb der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler beim Schweizer Erstligaklub einen Dreijahresvertrag. Ndenge stieg 2015 in den Profikader auf, absolvierte aber kein Pflichtspiel für die Borussia. In der vergangenen Saison war das Talent an den niederländischen Club Roda Kerkrade verliehen. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 8:59:39 AM   Jan Ehrhardt
    Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat am Deadline-Day noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Das Team des deutschen Trainers Thomas Tuchel verpflichtete sowohl Außenverteidiger Juan Bernat von Bundesliga-Rekordmeister Bayern München als auch Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting von Premier-League-Absteiger Stoke City. Tuchel bestätigte am Freitag vorbehaltlich der Medizinchecks diese beiden Transfers.
     
    Für den Spanier Bernat, der bei PSG einen Vertrag bis Sommer 2021 erhalten soll, bekommen die Bayern angeblich 15 Millionen Euro Ablöse. Der 25-Jährige war 2014 vom FC Valencia nach München gewechselt, konnte sich dort aber nie gegen David Alaba durchsetzen. Für die Bayern bestritt Bernat 76 Bundesligaspiele, gewann viermal die deutsche Meisterschaft und wurde einmal Pokalsieger.
     
    Der frühere Bundesligaprofi Choupo-Moting wechselt ablösefrei an die Seine. Der 29 Jahre alte Angreifer, der in Deutschland unter anderem für den 1. FC Nürnberg, den Hamburger SV, den FSV Mainz 05 und Schalke 04 spielte, soll beim französischen Tabellenführer einen Dreijahresvertrag erhalten. Der kamerunische Nationalspieler spielte bereits in Mainz unter Tuchel. (sid)
     
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 7:43:45 AM   Jan Ehrhardt
    Mit einer misslichen Video-Panne hat der deutsche Fußball-Pokalsieger Eintracht Frankfurt die Rückkehr von Torhüter Kevin Trapp quasi vorweggenommen. Die Hessen posteten am Freitagmorgen ein Video, in dem auch der 28-Jährige selbst zu Wort kam und sich über sein Comeback in Frankfurt freute. Kurze Zeit später löschte die Eintracht das Video wieder. „Für mich war einfach klar, dass – wenn ich die Möglichkeit habe, zurückzukommen – ich das unbedingt machen möchte“, sagte Trapp in dem Video.
     
    Die Vorstellung des ehemaligen Eintracht-Keepers, der 2015 zu Paris Saint-Germain wechselte, wird für diesen Freitag erwartet. Trapp wird für ein Jahr vom französischen Meister ausgeliehen und Nachfolger von Lukas Hradecky, der im Sommer zu Bayer Leverkusen wechselte. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 8/31/2018 6:14:26 AM   Jan Ehrhardt
    Besar Halimi wechselt vom FSV Mainz 05 zu Brøndby IF. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler spielte bereits in der Vorsaison auf Leihbasis für den dänischen Meisterschaftszweiten, bei dem er am Donnerstag einen Vertrag bis Sommer 2020 unterschrieb. Halimi war 2015 von den Stuttgarter Kickers nach Mainz gekommen, wo er sich aber nicht durchsetzen konnte und kein einziges Bundesligaspiel bestritt. (dpa)
     
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform