Transferticker

Transferticker Live


  • 6/13/2015 4:13:07 PM   Tobias Rabe
    Nur einen Tag nach dem Wechsel von André Breitenreiter zu Schalke hat Zweitligaverein SC Paderborn einen neuen Cheftrainer gefunden. Markus Gellhaus übernimmt das Kommando beim Bundesliga-Absteiger, teilte der Verein mit. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt. Bereits am Sonntag soll Gellhaus offiziell vorgestellt werden.

    Dabei ist der 45-Jährige ein alter Bekannter in Ostwestfalen.
    Als Spieler war Gellhaus noch für den damaligen TuS Paderborn-Neuhaus aktiv, machte sich aber vor allem einen Namen als Kotrainer. Von 2004 bis 2006 war an der Seite der damligen Paderborner Cheftrainer Pavel Dotchew und Jos Luhukay in der Regionalliga bzw. zweiten Liga tätig. Im Jahr 2006 saß Gellhaus als Interimstrainer für den entlassenen Luhukay auf der Paderborner Trainerbank. Später folgte er Luhukay zu dessen Stationen nach Gladbach und Augsburg und arbeitete bis Februar 2015 als Kotrainer des Niederländers bei Hertha BSC. (dpa)

    Ein alter Bekannter in Paderborn: Markus Gellhaus (Bild dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 6/13/2015 4:07:31 PM   Tobias Rabe
    Nach der Verpflichtung von Trainer André Breitenreiter hat Belgiens Nationalcoach Marc Wilmots gegen seinen früheren Klub Schalke 04 nachgetreten. „Wenn ich gewollt hätte, wäre ich jetzt auf Schalke“, sagte der 46-Jährige dem belgischen Nachrichtenportal „Het Laatste Nieuws“. Wilmots beharrt darauf, dass er den Schalkern abgesagt habe und nicht umgekehrt. „Ich habe am Mittwoch mit meiner Frau und meinem Berater zusammengesessen und gemeinsam entschieden, das Angebot nicht anzunehmen. Das habe ich Schalke am Freitag wissen lassen. Ich will die Nationalmannschaft nicht verlassen.“ Zuvor hatte Wilmots dem Bundesligaverein, der lange um ihn gebuhlt hatte, im „Kicker“ bereits „ganz schlechten Stil“ vorgeworfen. (dpa)

    Im klubeigenen SchalkeTV erklärt Manager Horst Heldt, warum der Klub sich für Andre Breitenreiter entschied:


    von S04 via YouTube

    Kommentar schreiben ()
  • 6/13/2015 10:55:29 AM   Tobias Rabe
    Juventus Turins Mittelfeldstar Andrea Pirlo will noch länger Fußball spielen. "Es gibt zu viele Gerüchte über mich. Ich will weiterspielen und werde auch bei der Euro 2016 dabei sein", sagte der 36-Jährige nach dem 1:1 der Italiener im EM-Qualifikationsspiel in Kroatien. Die "Gazzetta dello Sport" hatte berichtet, der Abschied des Weltmeisters von 2006 aus Italien sei so gut wie sicher, Pirlo wechsle nach Qatar oder in die Vereinigten Staaten. Wegen seiner Tränen nach dem verlorenen Champions-League-Finale in Berlin gegen Barcelona war von Abschiedsschmerz bei Turins Regisseur die Rede. "Abschiedstränen? Nein, ich war traurig über das verlorene Finale", sagte er dazu. (dpa)

    Andrea Pirlo will weiter Fußball spielen - nur wo, verrät er nicht (Bild dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 6/12/2015 4:21:12 PM   Daniel Meuren
    Der FSV Mainz 05 hat Angreifer Florian Niederlechner vom Zweitligaverein 1. FC Heidenheim verpflichtet. Beim Elften der abgelaufenen Bundesliga-Saison bekommt der 24 Jahre alte Profi einen Vertrag über vier Jahre. Das teilten beide Klubs mit, machten zu Ablösemodalitäten aber keine Angaben. Für Aufsteiger Heidenheim erzielte Niederlechner in 33 Einsätzen 15 Tore. "Es ist unsere Philosophie, Spieler mit viel Potential nach Mainz zu holen, um sie hier zu guten Bundesligaspielern weiterzuentwickeln", sagte 05-Manager Christian Heidel. Niederlechner habe die entsprechenden Anlagen. "Das passt, da bin ich sehr sicher." (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/12/2015 12:13:56 PM   Bastian Steineck
    Der SSC Neapel hat einen Nachfolger für Rafael Benítez gefunden. Der ehemalige Trainer des FC Empoli, Maurizio Sarri, folgt dem Spanier beim süditalienischen Erstligaklub nach. Benítez hatte nach zwei Jahren in Neapel einen Vertrag bei Real Madrid unterschrieben. Neapel hatte in dieser Saison in der Serie A die Champions-League-Ränge knapp verpasst und landete auf dem fünften Platz. Empoli kam unter Sarris Führung auf den 15. Rang. Der 56-jährige gebürtige Neapolitaner hatte zuvor international eher unbekannte Vereine trainiert. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 4:20:38 PM   Tobias Rabe
    Bayer Leverkusen hat Admir Mehmedi vom Bundesliga-Absteiger SC Freiburg verpflichtet. Der 32-malige Schweizer Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2019, teilte der Werksklub mit. "Admir Mehmedi passt genau in unser Anforderungsprofil", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler. "Er ist schnell, technisch stark, hat einen guten Abschluss und ist vor allem vielseitig einsetzbar. Damit kann er unser Angriffsspiel noch variabler gestalten." (dpa)

    Admir Mehmedi geht fortan für Leverkusen auf Torejagd (Bild dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 4:01:23 PM   Tobias Rabe
    Der Portugiese Vitor Pereira ist neuer Trainer beim türkischen Erstligaverein Fenerbahce Istanbul. Der 46-Jährige habe einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte der Klub mit. Der frühere Erfolgscoach von Portugals Spitzenklub FC Porto hatte zuletzt mit Olympiakos Piräus die griechische Meisterschaft gewonnen. Er tritt in Istanbul die Nachfolge von Ismail Kartal an. Auch Fenerbahces Stadtrivale Besiktas hat einen neuen Coach: Senol Günes folgt dem ehemaligen Bundesliga-Profi Slaven Bilic nach, der als Trainer zu West Ham United in die englische Premier League gewechselt war. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 3:45:08 PM   Tobias Rabe
    Kerem Demirbay kehrt zum Hamburger SV zurück. Das bestätigte der deutsche U21-Nationalspieler dem TV-Sender Sky Sports News. Mittelfeldspieler Demirbay war in der vergangenen Saison an den Zweitligaverein 1. FC Kaiserslautern verliehen worden. Nach einer starken Saison soll der 21-Jährige von  mehreren Bundesligaklubs umworben worden sein. Der Mittelfeldakteur hat einen Vertrag bis 2017 bei den Hamburgern. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 3:07:08 PM   Tobias Rabe
    Rückkehrer Nils Petersen soll bei Werder Bremen bleiben. Das hat Werder-Manager Thomas Eichin im Interview mit dem "kicker" betont. Der Bundesligaklub hatte den Stürmer in der vergangenen Rückrunde an den Absteiger SC Freiburg verliehen. Im Gegensatz zu Petersen wollen sich die Bremer bei anderen Rückkehrern wie Eljero Elia und Ludovic Obraniak bemühen, "eine Lösung bei anderen Klubs zu finden", sagte Eichin.

    Der längere Ausfall von Keeper Raphael Wolf, der wegen einer
    Operation an der Hüfte die Saison-Vorbereitung nicht mitmachen kann, hat laut Eichin zu einer neuen Situation bei den Torhütern geführt. Der aus Regensburg zurückgekehrte Richard Strebinger wird deshalb nicht an einen anderen Verein ausgeliehen. "So ist es. Momentan können wir niemanden abgeben", sagte Eichin. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 2:57:20 PM   Tobias Rabe
    Eintracht Braunschweig hat das Tauziehen um die Norweger Harvard Nielsen und Vegar Eggen Hedenstad verloren. Die Leihspieler kehren nach Angaben des Zweitligavereins zu ihren Klubs RB Salzburg (Nielsen) und SC Freiburg (Hedenstad) zurück. Manager Marc Arnold und Trainer Torsten Lieberknecht wollten vor allem Torjäger Nielsen gerne in Braunschweig halten. Die Gespräche mit Salzburg über einen Kauf des norwegischen Nationalstürmers führten aber nicht zum erhofften Erfolg. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
    Zweiter Neuzugang beim #FCK: Torhüter Zlatan Alomerovic​ kommt vom @BVB auf den #Betze. Herzlich Willkommen, Zlatan!
    fck.de/de/1-fc-kaiser…

  • 6/11/2015 12:47:15 PM   Tobias Rabe
    Mit der Verpflichtung des isländischen Nationalspielers Rúrik Gíslason hat der 1. FC Nürnberg seine Kaderplanungen für die kommende Zweitliga-Saison weiter vorangetrieben. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt vom FC Kopenhagen zum „Club“, bei dem er einen langfristigen Vertrag erhält. Über die exakte Laufzeit des Kontraktes sowie die Ablösemodalitäten machten die Franken keine Angaben. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 11:22:39 AM   Tobias Rabe
    Bundesliga-Profi Johannes Geis von Mainz 05 steht italienischen Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zu Lazio Rom. Die Klubs hätten sich auf eine Ablösesumme von 8 Millionen Euro plus Bonuszahlungen geeinigt, berichteten die "Gazzetta dello Sport" und der "Corriere dello Sport" übereinstimmend. Bei Lazio könnte der 21-Jährige Teamkollege von Weltmeister Miroslav Klose werden. An dem Mittelfeldspieler waren auch mehrere Bundesligaklubs, unter anderem Borussia Dortmund, interessiert. (dpa)

    Wird Johannes Geis bald mit Miroslav Klose auflaufen? (Bild dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 10:57:19 AM   Tobias Rabe
    Zweitligaverein Greuther Fürth hat auf der Torhüterposition in Sebastian Mielitz rasch einen Nachfolger für Wolfgang Hesl präsentiert. Der 25 Jahre alte Mielitz wechselt ablösefrei vom Bundesliga-Absteiger SC Freiburg zu den Franken. Mielitz hat in Fürth einen Zweijahresvertrag unterschrieben, wie der Verein mitteilte.

    Nachdem sich Hesls Vereinswechsel abgezeichnet hatte, habe man seit
    Wochenbeginn den Torhütermarkt intensiv sondiert, berichtete Fürths Sportchef Michael Mutzel. Mielitz wird nun Nachfolger von Hesl, der künftig für Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld spielt. Mielitz absolvierte für Werder Bremen 62 Erstligabegegnungen. Beim SC Freiburg war er in der vergangenen dagegen nur Ersatzmann hinter Stammkeeper Roman Bürki. (dpa)

    Erst Bremen, dann Freiburg, nun Fürth: Torwart Sebastian Mielitz (Bild dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 10:37:56 AM   Tobias Rabe
    Der FC Augsburg wertet die Absage von Markus Weinzierl an Schalke 04 als weiteres klares Bekenntnis zum FCA. In einer kurzen Stellungnahme auf seiner Internetseite hob der Europa-League-Teilnehmer zudem hervor, dass in dem Anfang April vorzeitig verlängerten Vertrag mit dem 40 Jahre alten Trainer "keine Ausstiegsklausel enthalten" sei. "Es ehrt uns, wenn der Trainer derartige lukrative Angebote erhält, denn das ist eine Auszeichnung für die Arbeit des gesamten Vereins. Nicht nur die Vertragsverlängerung im April bis 2019, sondern auch diese Absage an andere Vereine sind jeweils klare Bekenntnisse des Trainers zum FCA", äußerte FCA-Manager Stefan Reuter. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/11/2015 10:36:11 AM   Tobias Rabe
    Arminia Bielefeld hat Torwart Daniel Davari vom Schweizer Erstligaverein Grasshopper Zürich verpflichtet. Der 27 Jahre alte frühere Braunschweiger erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017, teilte der Zweitligaaufsteiger mit. Vergangene Saison bestritt Davari für den Schweizer Klub zehn Liga- und drei Pokalspiele sowie jeweils eine Partie in der Champions-League-Qualifikation und in der Europa League. Vor seinem einjährigen Engagement in Zürich war Davari fünf Jahre lang in Braunschweig aktiv. Der Torwart hat neben der deutschen Staatsbürgerschaft auch einen iranischen Pass. Für die iranische Nationalelf kam er bislang viermal zum Einsatz und gehörte zum Aufgebot bei der WM 2014 in Brasilien. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 9:18:23 PM   Tobias Rabe
    Bastian Schweinsteiger hat über seine Zukunft beim FC Bayern München noch nicht entschieden. „Ich habe mit Karl-Heinz Rummenigge vereinbart, dass wir uns im Sommer zusammensetzen“, sagte der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft nach dem Länderspiel gegen die Vereinigten Staaten (1:2) im ARD-Interview. Wann das Gespräch mit dem Vorstandschef stattfinden soll, sagte Schweinsteiger nicht. „Noch ist ja Frühsommer.“ Damit hielt sich der 30-Jährige auch die Option für einen Abschied vom Rekordmeister offen. Schweinsteiger hat noch einen Vertrag bis Sommer 2016. Angeblich sollen Klubs in England Interesse an der Verpflichtung des Weltmeisters haben. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 5:49:17 PM   Tobias Rabe
    Der frühere Bayern-Stürmer Luca Toni spielt noch mindestens eine weitere Saison für Hellas Verona in der italienischen Serie A. Der 38-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei dem italienischen Erstligaverein bis Juni 2016. Toni, der von 2007 bis 2009 für Bayern München gespielt hatte, war vergangene Saison mit 22 Treffern mit Mauro Icardi von Inter Mailand Torschützenkönig in der Serie A geworden. Anschließend hatte der 47-malige Nationalspieler und Weltmeister von 2006 angekündigt, sein ursprünglich für diesen Sommer geplantes Karriereende möglicherweise noch einmal verschieben zu wollen. (dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 5:45:15 PM   Tobias Rabe
    Der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Trainer Steve McClaren wird künftig den Premier-League-Klub Newcastle United coachen. Knapp einen Monat nach seiner Entlassung beim Zweitligaverein Derby County unterschrieb er einen Dreijahresvertrag als Cheftrainer in Newcastle. Mit Derby hatte der 54-Jährige sowohl 2014 als auch in dieser Saison den Aufstieg in die Premier League verpasst. McClaren hatte zuvor unter anderen 2006/2007 die englische Nationalmannschaft und in der Bundesliga-Saison 2010/11 für sieben Monate den VfL Wolfsburg trainiert. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 4:03:04 PM   Luis Reiß
    Markus Weinzierl wird nach übereinstimmenden Medienberichten auch in der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga den FC Augsburg trainieren. Der 40-jährige Coach habe sich gegen ein Engagement beim Liga-Rivalen FC Schalke 04 entschieden, berichteten am Mittwoch „Sport Bild“, sport1.de und die „Augsburger Allgemeine“ unter Berufung auf sichere Quellen. Die Gelsenkirchener hatten nach der Trennung von Roberto Di Matteo Kontakt zu Weinzierl aufgenommen. Nach Informationen der „Sport Bild“ kam das Angebot aus Schalke zu kurzfristig, nachdem Weinzierl erst Anfang April seinen Vertrag in Augsburg verlängert hatte. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 4:00:51 PM   Luis Reiß
    Abwehrspieler Dustin Bomheuer kehrt zum Zweitligaklub MSV Duisburg zurück. Wie der Aufsteiger am Mittwoch mitteilte, erhielt Bomheuer einen Zweijahresvertrag und kommt ablösefrei vom Ligarivalen Fortuna Düsseldorf. Bomheuer hatte für die Duisburger in der Saison 2012/13 25 Zweitligaspiele bestritten und dabei zwei Tore erzielt. Zuvor trug er zwischen 2010 und 2012 49 Mal das MSV-Trikot des U23-Teams. Nach dem Lizenzentzug und dem Zwangsabstieg der Duisburger in die 3. Liga wechselte er zur Saison 2013/14 nach Düsseldorf. Bei der Fortuna kam der 24-Jährige in den beiden vergangenen Jahren in 27 Spielen zum Einsatz. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 3:59:59 PM   Luis Reiß
    Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat das brasilianische Fußball-Talent Joelinton Cassio Apolinaro de Lira verpflichtet. Der kurz Joelinton genannte Stürmer kommt vom brasilianischen Erstligisten Sport Recife und unterschrieb einen langfristigen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Wie die TSG am Mittwoch weiter mitteilte, debütierte der 1,89 Meter große Joelinton Ende 2014 in der Profimannschaft von Recife und hat sich dort seitdem zum Stammspieler entwickelt. (dpa)



    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 3:57:58 PM   Luis Reiß
    Spaniens Fußball-Nationaltorwart Iker Casillas steht nach Medienberichten vor einem Weggang von Real Madrid. Der 34-jährige Kapitän habe sich mit dem spanischen Rekordmeister auf einen Wechsel in diesem Sommer geeinigt, berichtete das staatliche Fernsehen TVE am Mittwoch. Bei welchem Klub Casillas künftig im Tor stehen werde, sei noch nicht entschieden.

    Nach Informationen des Radiosenders Cadena Ser verhandeln beide Seiten noch über einzelne Details einer Trennung. „Casillas ist aber bei Real mehr draußen als drinnen“, meldete der Sender. Der Vertrag des Torwarts bei seinem Heimatklub läuft noch bis 2017. Casillas hatte kürzlich betont, dass er bei Real bleiben wolle.

    Nach Informationen von TVE sollen zwei Faktoren den Keeper zum Umdenken bewegt haben: Real steht danach kurz vor einer Verpflichtung des Torwarts David de Gea von Manchester United; zudem wurde Casillas zuletzt in den Heimspielen von einem Teil des Publikums im Bernabéu-Stadion häufig ausgepfiffen.

    Real wolle Casillas zu einem würdigen Abschied verhelfen und ihm bei der Ablösesumme keine Steine in den Weg legen, berichtete TVE. Der aus dem Real-Nachwuchs stammende Casillas gehört seit 16 Jahren zum Profi-Kader der Madrilenen. Er gewann dreimal die Champions League, fünfmal die spanische Meisterschaft und zweimal den Pokal. Mit Spanien wurde er 2008 und 2012 Europameister und 2010 Weltmeister. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 3:56:32 PM   Luis Reiß
    Nach zehn Jahren verlässt Routinier Javier Pinola den 1. FC Nürnberg. Die Vertragsverhandlungen mit dem 32 Jahre alten Argentinier hätten sich zu lange hingezogen, teilte der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mit. „Es war letztlich der Entschluss für eine Alternative, die für Trainer und Verein schnell Klarheit schafft“, sagte Sportvorstand Martin Bader.

    Mit dem rumänischen Nationalspieler Laszlo Sepsi (Targu Mures) sei eine Alternative in Abstimmung mit Trainer René Weiler bereits verpflichtet worden. Zur Vertragslaufzeit des 29 Jahre alten Linksverteidigers machten die Franken keine Angaben. „Als Nationalspieler möchte ich in den besten Ligen spielen und die zweite Liga in Deutschland zählt für mich zu den interessanten in Europa“, sagte Sepsi.

    Pinola gewann 2007 gewann mit dem Klub den DFB-Pokal, 2008 und 2014 stieg er mit den Franken in die zweite Liga ab. Pinola soll mit einem Abschiedsspiel zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt verabschiedet werden. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 12:57:00 PM   Luis Reiß
    Hannover 96 hat Oliver Sorg für die rechte Abwehrseite verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt vom Absteiger SC Freiburg zu den Niedersachsen. Sorg feierte im Mai 2014 gegen Polen sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. Der bisherige Freiburger Stammspieler, der in 105 Bundesliga-Partien drei Tore erzielte, soll eine der Schwachstellen im 96-Team beseitigen. (dpa)



    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 12:45:14 PM   Luis Reiß
    In der Zweiten Bundesliga ist der Transfermarkt heute vielerorts in Bewegung. Nach den Wechseln von Holthaus und Feick (siehe frühere Einträge) hat der FSV Frankfurt Mittelfeldspieler Fanol Perdedaj vom FC Energie Cottbus verpflichtet. Perdedaj stand vor seiner Zeit beim Drittligaklub Cottbus bei Hertha BSC unter Vertrag, konnte sich in der Hauptstadt aber nicht durchsetzen. Der Defensivspieler war von der U 19 bis zur U 21 für den Deutschen Fußball-Bund aktiv, ehe er im vergangenen Jahr sein Debüt in der Nationalmannschaft des Kosovo gab.

    Der TSV 1860 München treibt nach seinem späten Klassenverbleib die personellen Planungen für die kommende Saison voran. Die Abwehrspieler Moritz Volz (32) und Sebastian Hertner (24) sowie Mittelfeldakteur Anthony Annan (28) verlassen die „Löwen“. Weiterhin ungeklärt ist dagegen die Zukunft von Trainer Torsten Fröhling. Eine Verlängerung des Vertrages mit dem 48-Jährigen steht aus.

    Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld hat Torwart
    Wolfgang Hesl vom Ligakonkurrenten Greuther Fürther verpflichtet.
    (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 12:44:07 PM   Achim Dreis
    Der AC Mailand will Medienberichten zufolge Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic zurück in die Serie A nach Italien holen. Geschäftsführer Adriano Galliani habe mit dem 33-Jährigen telefoniert und der Angreifer von Paris Saint-Germain habe seine Bereitschaft für eine Rückkehr signalisiert, berichtete die „Gazzetta dello Sport“ am Mittwoch.
    Galliani wolle nun mit dem französischen Meister über einen möglichen Transfer des schwedischen Torjägers verhandeln. Ibrahimovic hatte bereits von 2010 bis 2012 für Milan gespielt, bevor er nach Frankreich wechselte. Als mögliche Alternative bei Milan, das die vergangene Saison in der Serie A als Zehnter beendet hatte und damit nächstes Jahr nicht international spielt, gilt dem Bericht zufolge Stürmer Jackson Martinez vom FC Porto.
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 12:40:40 PM   Luis Reiß
    Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat den Linksverteidiger Arne Feick verpflichtet. Der 27-Jährige kommt vom Zweitliga-Absteiger VfR Aalen und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2017. Feick bestritt für Aalen sowie zuvor für Arminia Bielefeld und 1860 München insgesamt 133 Zweitliga-Partien und erzielte dabei drei Tore. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 10:58:36 AM   Luis Reiß
    Fußballprofi Fabian Holthaus wechselt innerhalb der 2. Bundesliga vom VfL Bochum zu Fortuna Düsseldorf. Nach Fortuna-Angaben vom Mittwoch unterschrieb der 20 Jahre alte Linksverteidiger einen Dreijahresvertrag bis 2018. Zu den Ablösemodalitäten teilten die Vereine keine Details mit.

    Holthaus hatte im vergangenen Jahr mit der U19-Nationalmannschaft die Europameisterschaft gewonnen. Beim VfL Bochum kam er in der abgelaufenen Saison anschließend allerdings nur zu fünf Pflichtspieleinsätzen. Die gesamte Rückrunde verpasste er verletzungsbedingt.
    (dpa/lrei.)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 10:07:33 AM   Tobias Rabe
    Sami Khedira kann es kaum erwarten, für Juventus Turin aufzulaufen.

    Ieri e' stata una bellissima giornata per me.
    Con orgolgio e felicita' voglio annunciare che giochero' nei prossimi quattro anni per la Juventus.


    La Juve e' un Club meraviglioso con una grande storia.

    Ho parlato con il mister e con la societa' e sono molto contento di giocare in una squadra piena di Campioni con tifosi eccezionali.

    Non vedo l'ora di inziare questa splendida aventura in bianconero!
    Forza Juve !
    Sami

    Gestern war ein toller Tag! Mit Stolz und viel Vorfreude kann ich Euch sagen dass ich die nächsten Jahre für Juventus Turin spielen werde!
    Bei Juve passt wirklich alles! Das Gespräch mit dem Trainer und dem Management war toll.
    Die sportliche Perspektive. Die grossartige Mannschaft und die unglaublichen Fans! Ein grosser traditionsreicher Verein in einer reizvollen Umgebung! Ich freue mich auf eine grossartige schwarz-weisse Zeit! Forza Juve! Sami

    Yesterday was a great day! I am happy and excited to say that I will be playing for Juventus Turin for the next years!
    With Juve everything seemed to fall in place.
    My discussions with the coach and the manager were great. The competitive future with the team. The great team itself and the unbelievable fans! A great club with a one of a kind tradition in a very special city!
    I am totally looking forward to an exciting time in black and white! Forza Juve! Sami
    von Sami Khedira via Facebook

    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 7:48:40 AM   Tobias Rabe
    Der frühere Profi Rachid Azzouzi wird Sportdirektor von Fortuna Düsseldorf. Wie der Zweitligaverein mitteilte, hat der 44-Jährige einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Azzouzi war zuletzt in gleicher Funktion von 2013 bis 2014 beim FC St. Pauli und davor bei der Spielvereinigung Greuther Fürth (2008 bis 2012) tätig gewesen. In Düsseldorf tritt er die Nachfolge von Helmut Schulte an. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/10/2015 7:46:47 AM   Tobias Rabe
    FC Schalke 04 ist laut Medienberichten an einer Verpflichtung von Trainer Markus Weinzierl vom Ligarivalen FC Augsburg interessiert. Die Königsblauen sollen den FCA bereits über ihr Interesse informiert haben. Das berichten die "Bild"-Zeitung und "Spiegel Online". Bisher galt der belgische Nationaltrainer und frühere Schalker Marc Wilmots als Favorit auf die Nachfolge von Roberto di Matteo. Weinzierl, der mit Augsburg in dieser Saison sensationell Platz fünf erreicht hat, besitzt bei den Schwaben noch einen Vertrag bis 2019. Allerdings soll er laut "Bild" den Verein durch eine Ausstiegsklausel verlassen können. (dpa)

    Erfolgreicher und begehrter Trainer: Augsburgs Markus Weinzierl (Bild dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 6/9/2015 5:33:56 PM   Tobias Rabe
    Aufatmen bei den Fans des FC Barcelona: Luis Enrique bleibt Trainer des Champions-League-Siegers. Drei Tage nach dem Titelgewinn in Berlin verlängerte der Coach seinen bis 2016 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr. Damit erledigte Vereinspräsident Josep Maria Bartomeu die noch letzte offene Baustelle in den Personalplanungen, bevor er selbst zwecks Neuwahlen im Juli seinen Posten aus formellen Gründen aufgab. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/9/2015 5:31:45 PM   Tobias Rabe
    Borussia Dortmund muss einem spanischen Spielerberater keine Auskunft über das Jahresgehalt von Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang geben. Dieses Urteil hat das Dortmunder Landgericht gesprochen. Der frühere Agent ist der Ansicht, dass ihm für den Transfer im Sommer 2013 eine Vermittlungsprovision zusteht. Um diese berechnen zu können, wollte er das exakte Brutto-Jahresgehalt wissen.

    Tatsache ist, dass der Spanier bereits im Dezember 2012 mit BVB-Sportdirektor Michael Zorc über einen Wechsel Aubameyangs von St. Etienne nach Dortmund verhandelt hat. In diesem Gespräch wurde sogar eine Art Vorvertrag fixiert. Dieser wurde jedoch in der Folgezeit von Aubameyang nie unterschrieben. Aus diesem Grund nahm der Verein zwischenzeitlich wieder Abstand von einer  Verpflichtung. Erst nach dem Wechsel von Mario Götze zu Bayern München wurde die Personalie Aubameyang doch wieder interessant.

    Die finalen Vertragsverhandlungen führte Zorc dann jedoch mit einem anderen Spielerberater. Der Vater des Spielers habe ihm mitgeteilt, dass der spanische Agent überhaupt nicht autorisiert sei, sagte der BVB-Sportdirektor vor Gericht als Zeuge. "Es kommt häufig vor, dass sich mehrere Berater gleichzeitig melden", erläuterte Zorc.

    Das Gericht folgte der Argumentation des Vereins, dass mit dem spanischen Spielerberater nicht bereits ein wirksamer Maklervertrag zustande gekommen war. Auch sei eine Provisionsvereinbarung zu keiner Zeit schriftlich getroffen worden. Der Kläger hatte auf zehn Prozent desBrutto-Jahresgehalts gehofft. Er selbst hatte in dem Vorvertrag für Aubameyang ein Salär von 2,8 Millionen Euro brutto ausgehandelt. (dpa)

    Wie viel Pierre-Emerick Aubameyang in Dortmund verdient, bleibt ein Geheimnis (Bild dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 6/9/2015 5:22:41 PM   Tobias Rabe
    Der frühere Nationalspieler Hanno Balitsch kehrt zum Regionalligaverein Waldhof Mannheim zurück. Der 34-Jährige kommt vom Zweitligaklub FSV Frankfurt und erhält nach Angaben der Mannheimer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Balitsch hat 343 Bundesligaspiele für Köln, Leverkusen, Hannover, Mainz und Nürnberg absolviert. 2003 bestritt er gegen Spanien sein einziges Länderspiel. Der Mittelfeldspieler stammt aus der Jugend des SV Waldhof und spielte bis 2001 für die Kurpfälzer. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
    Die Tinte ist trocken: Nationalspieler Sami Khedira wechselt von Real Madrid zu Juventus Turin. faz.net/aktuell/sport/…

  • 6/9/2015 12:19:24 PM   Luis Reiß
    Der ehemalige Bundesliga-Profi Slaven Bilic wird neuer Trainer von West Ham United. Der Kroate wird damit Nachfolger von Sam Allardyce, der den Verein zum Ende der vergangenen Saison verlassen hatte. Der 46-Jährige erhält bei dem Londoner Verein einen Dreijahresvertrag.

    Sein Ziel sei es, West Ham bis zur Saison 2016/17 in der ersten Liga zu halten, sagte Bilic. Von da an spielt der Verein im Londoner Olympiastadion. Der Club hatte die vergangene Saison auf dem zwölften Tabellenplatz beendet.

    Bilic hatte nach seiner Station beim Karlsruher SC von 1993 bis 1996 eineinhalb Jahre für West Ham United gespielt. 2008 und 2012 nahm er als Trainer mit Kroatien an der Europameisterschaft teil. Zuletzt trainierte er die Teams von Lokomotive Moskau und Besiktas Istanbul. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 6/9/2015 11:38:13 AM   Luis Reiß
    Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Dani Alves bleibt nun doch beim FC Barcelona. Der Rechtsverteidiger habe das Angebot zu einer Vertragsverlängerung um zwei Jahre bis 2017 akzeptiert, teilte der Champions-League-Sieger mit. Der 32-Jährige erhalte außerdem die Option für eine Verlängerung um ein weiteres Jahr.

    Alves hatte vor kurzem noch den Anschein erweckt, den Klub nach dem Gewinn des Triples von Champions League, spanischer Meisterschaft und Pokal verlassen zu wollen. Er hielt der Barça-Führung vor, ihm mit ihren Angeboten nicht genügend Respekt erwiesen zu haben.

    Die Katalanen nahmen für den Posten des rechten Verteidigers daraufhin Aleix Vidal vom FC Sevilla unter Vertrag. Dieser darf wegen des Transferverbots, das der Weltverband FIFA gegen Barça verhängt hatte, allerdings erst im Januar 2016 eingesetzt werden.

    Dani Alves, der früher ebenfalls für den FC Sevilla gespielt hatte, gewann mit den Blau-Roten in sieben Jahren 19 Titel, darunter fünfmal die Meisterschaft sowie je dreimal die Champions League und den Pokal. (dpa)

    Umdenken nach dem Titel: Dani Alves nach dem Champions-League-Triumph in Berlin (Quelle: AP)


    Kommentar schreiben ()
  • 6/9/2015 11:08:10 AM   Luis Reiß
    Der frühere Fußball-Nationalstürmer Cacau und Japans Zweitligist Cerezo Osaka gehen in Zukunft getrennte Wege. Der 34-Jährige und sein Club hätten sich darauf geeinigt, den ursprünglich bis zum 30. Juni befristeten Vertrag vorzeitig aufzulösen, teilte sein Berater am Dienstag mit. Dazu habe sich der 23-malige Nationalspieler entschieden, nachdem vereinbart worden war, das Arbeitspapier nicht zu verlängern. „Mein Wunsch ist es, dass ich in der kommenden Saison nochmals für einen Verein möglichst in der ersten Liga eines Landes spielen kann“, sagte Cacau. In den nächsten Tagen werde er nach Deutschland zurückkehren, erklärte der frühere Stuttgarter. (dpa)

    Will möglichst in die erste Liga: Cacau. (Quelle: dpa)


    Kommentar schreiben ()
  • 6/9/2015 10:12:11 AM   Luis Reiß
    Fußballprofi Marc Vucinovic hat den Vertrag mit Bundesliga-Absteiger SC Paderborn um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017 verlängert. In der vergangenen Saison kam der 26-Jährige achtmal in der ersten Liga zum Einsatz und erzielte für die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter ein Tor. Vucinovic war zur Spielzeit 2013/2014 gemeinsam mit Breitenreiter vom Regionalligisten TSV Havelse nach Paderborn gewechselt. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
    „Eine Entscheidung mit dem Herzen“: Miroslav #Klose bleibt eine weitere Saison bei Lazio Rom faz.net/aktuell/sport/…

  • 6/8/2015 11:41:36 AM   Tobias Rabe
    Der Präsident des FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, setzt darauf, dass Luis Enrique auch in der kommenden Saison der Trainer des spanischen Meisters, Pokal- und Champions-League-Siegers bleiben wird. „Wir sind sehr zufrieden mit ihm, und er ist mit seiner Arbeit zufrieden“, sagte der Klubchef den Radiosendern Catalunya Ràdio und RAC1. „Luis Enrique hat bei uns einen Vertrag (bis 2016), und er wird weitermachen.“ (dpa)
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform